Die Orale Phase bei Babys: Warum nehmen sie alles in den Mund?

Inhaltsverzeichnis

Hast du dich schon einmal gefragt, warum Babys alles in den Mund nehmen? Die orale Phase ist ein natürlicher Entwicklungsschritt, bei dem Babys ihre Umwelt vor allem durch den Geschmackssinn und den Tastsinn erkunden. In unserem Artikel erfährst du, warum die orale Phase für Babys so wichtig ist und wie du als Elternteil sicherstellen kannst, dass dein Kind diese Phase sicher und gesund durchläuft.

Wir geben dir Tipps zur Förderung der motorischen Entwicklung und zur Sicherheit während dieser Entwicklungsphase. Bleib dran, denn wir haben auch spannende Fakten und praktische Ratschläge für dich, um die Neugierde deines Babys sinnvoll zu unterstützen.

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wie du dein neugeborenes Baby baden kannst, schau dir unbedingt unseren Artikel "Neugeborenes Baden" an.

Das Wichtigste kurz und knapp zusammengefasst

  • Die orale Phase ist entscheidend für die sensorische und Mundmotorik-Entwicklung von Babys, beeinflusst die Bindung zu den Eltern und fördert die motorische und sprachliche Entwicklung sowie Autonomie.
  • Die Mundmotorik spielt eine wichtige Rolle in der sensorischen Entwicklung von Babys und hilft bei der Stärkung des Geschmacks- und Tastsinns, was die Feinmotorik und Sprachentwicklung fördert.
  • Um die orale Phase sicher zu begleiten, ist es wichtig, geeignete Spielzeuge anzubieten, die die sensorische Entwicklung fördern, die Neugierde des Babys sinnvoll leiten und gleichzeitig auf die Sicherheit der Spielmaterialien achten.

warum nehmen babys alles in den mund

1/7 Die orale Phase – Ein natürlicher Entwicklungsschritt

Definition der oralen Phase

Die orale Phase ist von großer Bedeutung für die Entwicklung von Babys. Sie ermöglicht es ihnen, die Welt um sich herum mit dem Mund zu erkunden und beeinflusst die Bindung zu ihren Eltern. Zudem fördert sie die motorische und sprachliche Entwicklung sowie das Selbstbewusstsein und die Autonomie des Babys.

Insgesamt ist die orale Phase ein entscheidender Schritt in der Babys Entwicklung .

warum nehmen babys alles in den mund

Entwicklungspsychologische Bedeutung

Die orale Phase in der Entwicklung des Babys spielt eine entscheidende Rolle. Sie beeinflusst die Bindung zu den Eltern, das Selbstbewusstsein und die Autonomie. Außerdem hilft sie beim Stressabbau und fördert die motorische Entwicklung des Babys.

Es handelt sich also um einen wichtigen Schritt in der psychologischen Entwicklung des Babys.

2/7 Wie Babys die Umwelt schmecken und fühlen


Kleine Kinder stecken alles in den Mund - aber warum eigentlich? In diesem Video erfährst du, warum Babys und Kleinkinder diese Verhaltensweise zeigen und was dahinter steckt. Schau es dir an, um mehr darüber zu erfahren.

Die sensorische Funktion des Mundes

Die Mundfunktion spielt eine wichtige Rolle in der sensorischen Entwicklung von Babys. Sie erkunden die Welt, indem sie alles in den Mund nehmen. Dadurch schärfen sie ihre Sinne und entwickeln ihre Feinmotorik und den Geschmackssinn .

Dieser wichtige Schritt in der frühkindlichen Entwicklung ermöglicht es Babys, ihre Umwelt auf eine ganz besondere Art und Weise zu entdecken.

Mehr Tipps zur Anwendung von Kümmelzäpfchen bei Babys findest du in unserem Artikel "Kümmelzäpfchen bei Babys" .

warum nehmen babys alles in den mund

Die Rolle von Geschmack und Tastsinn

Die Mundmotorik spielt eine wichtige Rolle für die Entwicklung von Babys . Wenn sie mit dem Mund die Welt erkunden, entwickeln sie ihren Geschmacks- und Tastsinn. Das wirkt sich auch positiv auf die Feinmotorik und die Sprachentwicklung aus.

Unterschiedliche Texturen und Materialien im Mund zu erforschen, hilft Babys, ihre Mundmotorik zu trainieren und Laute zu artikulieren. Orale Stimulation ist entscheidend für die ganzheitliche Entwicklung von Babys.

3/7 Warum die orale Phase für Babys wichtig ist

Entwicklungsschritte und Verhalten des Babys: Tabelle

Alter des Babys Verhalten des Babys Entwicklungsschritte Bedeutung des Verhaltens Tipps für Eltern
4-6 Monate Verstärktes Greifen und alles in den Mund stecken Beginn der Zahnung, motorische Reaktionen im Mund Erkundung der Umwelt, sensorische Entwicklung Geeignete Beißringe und weiche Spielzeuge anbieten, Sicherstellen, dass die Gegenstände sicher und sauber sind
7-9 Monate Erkundung der Umgebung durch Berühren und Schmecken Zunahme der motorischen Fähigkeiten im Mund, Beginn der Sprachentwicklung Weiterentwicklung der sensorischen Fähigkeiten, Vorbereitung auf das Essen fester Nahrung Angepasste Löffel und Tassen für Babys anbieten, Sicherstellen, dass Spielzeug frei von Schadstoffen ist

Förderung der motorischen Entwicklung

Die orale Phase spielt eine wichtige Rolle in der Entwicklung von Babys. Das Herumkauen und Anfassen von Gegenständen fördert die motorische Entwicklung, stärkt die Kiefermuskulatur und den Gleichgewichtssinn. Die orale Stimulation beeinflusst auch die Handmotorik und kann zu einer besseren Feinmotorik führen.

Beobachte dein Baby also aufmerksam - es ist Teil seines wichtigen Entwicklungsprozesses.

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wie Babys Fencheltee bei Bauchschmerzen helfen kann, schau dir unbedingt unseren Artikel "Babys Fencheltee" an.

warum nehmen babys alles in den mund

Stärkung der Mundmuskulatur und Vorbereitung aufs Sprechen

Eine starke Mundmuskulatur ist entscheidend für die Sprachentwicklung von Babys. Kau- und Lutschbewegungen bereiten den Mund auf das Sprechen vor und stärken die Muskelgruppen, die für die Artikulation von Lauten benötigt werden. Babys lernen in ihrer oralen Phase, ihre Mundmuskulatur gezielt einzusetzen, was sich positiv auf ihre sprachlichen Fähigkeiten auswirkt.

Das Erkunden und Spielen mit verschiedenen Gegenständen trainiert unbewusst die Mundmuskulatur und bereitet sie somit auf den späteren Spracherwerb vor.

warum nehmen babys alles in den mund

4/7 Sicherheit während der oralen Phase

Warum Babys alles in den Mund nehmen: Die orale Phase und wie Eltern sie unterstützen können

  • Babys nehmen alles in den Mund, um die Welt um sich herum zu erkunden und zu erfahren.
  • Die orale Phase ist ein natürlicher Entwicklungsschritt, um die sensorische Funktion des Mundes zu stärken und die motorische Entwicklung zu fördern.
  • Eltern können die Neugierde und den Drang ihres Babys, alles in den Mund zu stecken, durch passende Spielzeuge und Beißringe sinnvoll lenken und unterstützen.

Tipps zum Umgang mit verschluckbaren Gegenständen

Sicherheit beim Spielen ist entscheidend, um Unfälle zu vermeiden. Achte auf sicheres Spielzeug und kontrolliere es regelmäßig auf Schäden, um die Sicherheit deines Babys zu gewährleisten. So kann es unbeschwert spielen, ohne sich zu verschlucken.

Wenn du dich für das Thema Babynahrung interessierst, schau unbedingt mal bei unserem "Babynahrung Test" vorbei, um die besten Produkte für dein Baby zu entdecken.

Hygienemaßnahmen und Grenzen setzen

In der oralen Phase ist die Sicherheit des Babys das Wichtigste für Eltern. Regelmäßige Reinigung von Spielzeug und Gegenständen ist entscheidend für die Gesundheit des Kindes. Klare Regeln und Grenzen sind ebenfalls wichtig, um die Sicherheit des Babys zu gewährleisten.

Übermäßige Desinfektion sollte vermieden werden, um das Immunsystem des Babys zu stärken. So wächst das Baby in einer sicheren und sauberen Umgebung auf, ohne sein Immunsystem zu schwächen.

warum nehmen babys alles in den mund

5/7 Dauer und Verlauf der oralen Phase

Babys nehmen alles in den Mund, weil sie durch das Schmecken und Fühlen die Welt um sich herum erkunden und kennenlernen.

cropped Diana neu 1
Diana

Ich bin Diana und Mama von einem Kind. Ich arbeite ich als Erzieherin und betreue Kinder ab dem 2. Lebensjahr. In meinen Blog Beiträgen teile ich meine Erfahrungen und gebe Tipps rund um Schwangerschaft, Geburt und die ersten Wochen mit dem Baby. ...weiterlesen

Wann beginnt und endet die orale Phase?

Die orale Phase ist ein natürlicher Entwicklungsschritt , den jedes Kind durchläuft. Spielzeuge und Beißringe können die sensorische und Mundmotorik-Entwicklung fördern. Wichtig ist, dass sie sicher und altersgerecht sind.

Falls du mehr über die Ursachen und Lösungen für Babys, die im Schlaf weinen, erfahren möchtest, schau dir unbedingt unseren Artikel "Babys schreien im Schlaf" an!

Unterschiedliche Intensität bei Kindern

Die Phase der Mundmotorik ist von großer Bedeutung für die Entwicklung von Babys. Jedes Kind durchläuft sie in seinem eigenen Tempo und die Intensität kann stark variieren. Es ist wichtig, die individuellen Bedürfnisse und Interessen jedes Kindes zu berücksichtigen und sie in ihrem eigenen Tempo zu unterstützen.

Schau dir unbedingt unseren Artikel "Milchschorf" an, um mehr über die Behandlung und Vorbeugung dieses lästigen Hautzustands zu erfahren.

warum nehmen babys alles in den mund

6/7 Unterstützung für Eltern: Umgang mit der oralen Phase

Sicherheit und Entwicklung: Warum Babys alles in den Mund nehmen und wie du sie dabei unterstützen kannst

  1. Entferne alle potenziell gefährlichen Gegenstände aus der Reichweite deines Babys.
  2. Stelle sicher, dass Spielzeuge und Beißringe frei von Schadstoffen sind.
  3. Reinige regelmäßig die Gegenstände, die dein Baby in den Mund nimmt.
  4. Beobachte dein Baby beim Spielen und greife ein, wenn es etwas Gefährliches in den Mund nimmt.
  5. Ermutige dein Baby, verschiedene Texturen und Geschmäcker zu entdecken, indem du geeignete Spielzeuge und Nahrungsmittel anbietest.
  6. Sorge für eine sichere Umgebung, in der dein Baby frei erkunden kann, ohne sich zu verletzen.
  7. Sei geduldig und verständnisvoll, wenn dein Baby alles in den Mund steckt und erkundet.

Passende Spielzeuge und Beißringe

Bei der Auswahl von Spielzeug und Beißringen für dein Baby sollte darauf geachtet werden, dass verschiedene Texturen und Materialien zur sensorischen Entwicklung beitragen. Sicherheit und Schadstofffreiheit sind ebenfalls wichtig, um die motorische Entwicklung zu fördern und die Neugierde zu wecken. Auf diese Weise kann dein Baby die Welt spielerisch erkunden und seine Sinne schärfen.

Wie Eltern die Neugierde sinnvoll leiten können

Um die Neugierde ihrer Babys zu fördern, sollten Eltern sicheres Spielmaterial einführen. Babys erkunden die Welt gerne mit dem Mund, deshalb ist es wichtig, geeignete Gegenstände anzubieten, die ihre Mundmotorik stimulieren. Spielerische Aktivitäten wie Singen, Klatschen und Sprechen können die Mundmotorik stärken und die Entwicklung des Babys unterstützen.

Eltern sollten immer auf die Sicherheit der Spielmaterialien achten und darauf achten, dass keine verschluckbaren Teile vorhanden sind. So können sie die Neugierde ihres Babys auf gesunde und sichere Weise fördern.

Hier findest du weitere nützliche Tipps, um dein neugeborenes Baby bei einer Erkältung zu unterstützen: "Neugeborenes erkältet" .

warum nehmen babys alles in den mund

7/7 Fazit zum Text

In der oralen Phase nehmen Babys alles in den Mund , um ihre Umwelt zu erkunden und ihre Sinne zu entwickeln. Diese natürliche Entwicklung ist wichtig für die motorische und sprachliche Entwicklung und sollte unterstützt, aber auch sicher begleitet werden. Unser Artikel bietet dir einen umfassenden Einblick in die sensorische Funktion des Mundes, die Bedeutung der oralen Phase und gibt dir praktische Tipps für die Sicherheit deines Babys.

Wir hoffen, dass du mit diesem Wissen gestärkt bist, um die orale Phase deines Babys zu unterstützen. Schau auch gerne in unsere weiteren Artikel zum Thema Babyentwicklung , um noch mehr nützliche Informationen zu erhalten.

FAQ

Wann hört mein Baby auf alles in den Mund zu nehmen?

Die meisten Babys lernen im Alter von 4 bis 7 Monaten, gezielt nach Gegenständen zu greifen und stecken sie oft sofort in den Mund. Obwohl sich die Entwicklung von Kindern individuell gestaltet, endet die orale Phase normalerweise im Alter von etwa 18 Monaten. Darüber hinaus gibt es Studien, die darauf hinweisen, dass die Fähigkeit des gezielten Greifens mit der Feinmotorik und der Hand-Auge-Koordination zusammenhängt. Es ist wichtig, die Entwicklung eines Kindes zu unterstützen, indem man ihm verschiedene Spielzeuge und Gegenstände zur Verfügung stellt, die es erforschen und greifen kann. 12. Juni 2022

Was tun wenn Kind alles in den Mund nimmt?

Die mündliche Phase verläuft fast wie ein automatisches, voreingestelltes Programm für die Entwicklung eines Kindes. Um dein Kind in dieser Phase zu unterstützen, solltest du die Umgebung sauber und hygienisch halten, ohne jedoch zu übertreiben. Es ist nicht notwendig, dass dein Zuhause steril ist. Zusätzlich kannst du darauf achten, dass dein Kind ausgewogen und gesund ernährt wird. 6. Juli 2023

Warum orale Phase?

Die orale Phase ist nicht nur unterhaltsam für dein Baby, sondern hat auch wichtige Entwicklungsziele. Durch das Greifen und Untersuchen von Gegenständen werden die Feinmotorik und die Hand-Augen-Koordination deines Babys gefördert. Dies ist entscheidend für die weitere Entwicklung deines Kindes.

Meine 3 Must-Haves für Schwangere und alle Mamas

Jetzt teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert