Schwangerschaftsgürtel: Alles Wissenswerte, Vorteile & Top Modelle im Vergleich

Inhaltsverzeichnis

Bist du schwanger und auf der Suche nach einer Möglichkeit, deinen wachsenden Bauch zu unterstützen und Schmerzen zu lindern? Dann bist du hier genau richtig! In diesem Artikel werden wir uns mit dem Thema Schwangerschaftsgürtel beschäftigen, der eine hilfreiche Unterstützung für dich sein kann.

Wusstest du, dass Schwangerschaftsgürtel bereits in der Antike verwendet wurden, um Frauen während der Schwangerschaft zu unterstützen? Heute gibt es viele verschiedene Arten und Ausführungen von Schwangerschaftsgürteln auf dem Markt, die auf unterschiedliche Bedürfnisse abgestimmt sind. Lies weiter, um mehr über die Funktionsweise, Vor- und Nachteile sowie Kaufkriterien und Empfehlungen zu erfahren.

Das musst du wissen: Die zentralen Infos im Überblick

  • Ein Schwangerschaftsgürtel unterstützt und entlastet den Bauchbereich, lindert Rücken- und Beckenschmerzen, verbessert die Körperhaltung und erleichtert körperliche Aktivität.
  • Mögliche Nachteile sind eine übermäßige Abhängigkeit und Schwächung der Muskulatur, Unbequemlichkeit und Hautreizungen sowie eine falsche Passform und Anwendung.
  • Beim Kauf sollten Material und Verarbeitung, Größe und Passform, Einstellmöglichkeiten und Verschlussarten, Design und Optik sowie Preis und Qualität berücksichtigt werden.

schwangerschaftsgürtel

1/7 Was ist ein Schwangerschaftsgürtel und wofür wird er benötigt? Mehr über Schwangerschaftsgürtel erfährst du hier:

Definition und Funktionsweise

Ein Schwangerschaftsgürtel ist ein speziell entworfenes Kleidungsstück für schwangere Frauen, das während der Schwangerschaft getragen wird. Er ist dazu gedacht, den Bauchbereich zu unterstützen und zu entlasten, indem er das zusätzliche Gewicht des wachsenden Babys gleichmäßig verteilt. Ein Schwangerschaftsgürtel kann auch dazu beitragen, Rücken- und Beckenschmerzen zu lindern, die oft während der Schwangerschaft auftreten.

Es gibt verschiedene Arten von Schwangerschaftsgürteln, die jeweils unterschiedliche Funktionen haben. Einige sind zum Beispiel dafür gemacht, den Bauch zu stützen, während andere den Rücken entlasten oder die Körperhaltung verbessern sollen. Die meisten Schwangerschaftsgürtel sind aus atmungsaktivem und dehnbarem Material hergestellt und können einfach an- und ausgezogen werden.

Eine falsche Passform oder Anwendung kann jedoch zu Unbequemlichkeiten oder Hautreizungen führen. Es ist daher wichtig, auf eine gute Qualität und eine richtige Größe und Einstellung zu achten.

schwangerschaftsgürtel

Typen von Schwangerschaftsgürteln

Schwangerschaftsgürtel gibt es in verschiedenen Ausführungen, um die individuellen Bedürfnisse der werdenden Mütter zu erfüllen. Ein Bauchgurt mit flexiblen Stützstreben eignet sich besonders für Frauen mit einem großen Bauchumfang, während ein elastischer Gürtel mit Polsterung angenehme Unterstützung für den Rücken bietet. Auch Hüftgürtel und Kombi-Gürtel sind erhältlich, die sowohl den Bauch als auch die Hüften entlasten.

Einige Modelle können auch nach der Geburt als Rückbildungsgürtel verwendet werden. Die Wahl des richtigen Schwangerschaftsgürtels hängt von verschiedene n Faktoren ab, wie dem persönlichen Tragekomfort, der individuellen Körpergröße und der Art der Beschwerden. Es empfiehlt sich daher, verschiedene Modelle auszuprobieren und sich von einer Fachperson beraten zu lassen.

Schwangerschaftsgurte: Vor- und Nachteile im Überblick (Tabelle)

Gurttyp Funktionsweise Vorteile Nachteile Anwendungsbereiche Empfehlungen zur Passform und Größe
Bauchgurt Unterstützt den wachsenden Bauch und entlastet den Rücken Leicht und bequem, diskret unter der Kleidung Kann verrutschen oder einschneiden Geeignet für schwangere Frauen mit Rückenschmerzen oder einem großen Bauch Wähle eine Größe, die eng anliegt, aber nicht einschneidet. Messen Sie den Umfang an der breitesten Stelle des Bauches. Empfohlen für Frauen ab dem zweiten Trimester.
Hüftgurt Entlastet den unteren Rücken und das Becken Kann den Bauch stützen und das Gleichgewicht verbessern Kann unangenehm sein, wenn er zu eng sitzt Geeignet für Frauen mit Schmerzen im unteren Rücken oder Beckenbereich Wähle eine Größe, die eng anliegt, aber nicht einschneidet. Messen Sie den Umfang an der breitesten Stelle der Hüfte.
Kombinierter Bauch- und Rückengurt Unterstützt den Bauch und entlastet den Rücken und das Becken Kann bei Rückenschmerzen und Ischias helfen Kann unangenehm sein, wenn er zu eng sitzt Geeignet für schwangere Frauen mit Schmerzen im unteren Rücken, Becken oder Ischias Wähle eine Größe, die eng anliegt, aber nicht einschneidet. Messen Sie den Umfang an der breitesten Stelle des Bauches. Empfohlen für Frauen ab dem zweiten Trimester.

Anwendungsgebiete und Indikationen

Schwangerschaftsgürtel sind speziell für Schwangere entwickelte Gürtel, die den Bauchbereich stützen und entlasten sollen. Der Einsatz eines Schwangerschaftsgürtels kann bei verschiedenen Beschwerden und Indikationen empfehlenswert sein. Besonders Frauen, die unter Rückenschmerzen, Beckenschmerzen oder Symphysebeschwerden leiden, können von einem Schwangerschaftsgürtel profitieren.

Auch bei einer Mehrlingsschwangerschaft oder einem schwachen Bindegewebe kann der Gürtel eine Entlastung bieten. Es ist jedoch wichtig, vor der Anwendung einen Arzt zu konsultieren und die individuelle Situation zu besprechen. Ein Schwangerschaftsgürtel sollte auch nicht dauerhaft getragen werden, um eine Übermäßige Abhängigkeit und Schwächung der Muskulatur zu vermeiden.

schwangerschaftsgürtel

2/7 Vorteile eines Schwangerschaftsgürtels

Unterstützung und Entlastung des Bauchbereichs

In der Schwangerschaft ist der Bauchbereich besonders belastet und kann zu Beschwerden führen. Ein Schwangerschaftsgürtel kann hier Abhilfe schaffen. Er unterstützt und entlastet den Bauchbereich und kann somit Rücken- und Beckenschmerzen lindern.

Auch die Körperhaltung wird verbessert und körperliche Aktivitäten können erleichtert werden. Allerdings ist es wichtig, den Gürtel nicht zu lange zu tragen, um eine übermäßige Abhängigkeit und Schwächung der Muskulatur zu vermeiden. Eine falsche Passform oder Anwendung kann zudem unbequem sein und Hautreizungen verursachen.

Beim Kauf sollte man auf Material, Größe, Einstellmöglichkeiten und Verschlussarten achten, um den besten Komfort und Halt zu erreichen. Ein guter Schwangerschaftsgürtel kann somit eine große Unterstützung während der Schwangerschaft bieten.

So findest du den perfekten Schwangerschaftsgürtel und trägst ihn richtig!

  1. Bestimme deine Größe und wähle den passenden Schwangerschaftsgürtel aus.
  2. Stelle sicher, dass der Gürtel eng genug sitzt, aber nicht zu stark drückt.
  3. Trage den Schwangerschaftsgürtel nicht länger als 2-3 Stunden am Stück und mache Pausen.
  4. Vermeide es, den Gürtel beim Schlafen oder Liegen zu tragen.
  5. Wasche den Gürtel von Hand oder im Schonwaschgang der Waschmaschine.
  6. Vermeide das Verwenden von Weichspüler und Trockner.
  7. Überprüfe regelmäßig die Passform und Einstellung des Schwangerschaftsgürtels.

Linderung von Rücken- und Beckenschmerzen

Schwangerschaft kann eine wunderschöne Erfahrung sein, aber es kann auch Rücken- und Beckenschmerzen verursachen. Ein Schwangerschaftsgürtel kann hier Abhilfe schaffen. Der Gürtel entlastet den Bauchbereich und verteilt das Gewicht gleichmäßig auf den Körper.

Dadurch wird der Druck auf den Rücken und das Becken reduziert und Schmerzen werden gelindert. Der Gürtel kann auch helfen, eine bessere Körperhaltung zu erreichen und körperliche Aktivitäten zu erleichtern. Wenn du schwanger bist und unter Rücken- und Beckenschmerzen leidest, solltest du einen Schwangerschaftsgürtel ausprobieren.

Aber achte darauf, dass er gut passt und richtig eingestellt ist. Wenn du dir unsicher bist, frage deinen Arzt oder eine Hebamme um Rat. Mit einem Schwangerschaftsgürtel kannst du deine Schwangerschaft genießen, ohne dich von Schmerzen belastet zu fühlen.

schwangerschaftsgürtel

5/7 Top Schwangerschaftsgürtel im Vergleich

NEOtech Care Bauchgurt für die Schwangerschaft

Der NEOtech Care Bauchgurt ist ein Must-Have für jede schwangere Frau. Finde passende Produkte und Bücher für werdende Mütter auf Amazon. Er bietet hervorragende Unterstützung und Entlastung des Bauchbereichs und hilft dabei, Rücken- und Beckenschmerzen zu lindern. Durch die Verbesserung der Körperhaltung kann der Gurt auch bei körperlicher Aktivität eine Erleichterung bieten.

Der Bauchgurt ist aus hochwertigem Material gefertigt und bietet eine perfekte Passform durch seine einstellbaren Verschlussarten. Das moderne Design und die Optik machen ihn zu einem stylischen Accessoire. Der Preis ist angemessen und die Qualität ist unschlagbar.

Gönnen Sie sich den NEOtech Care Bauchgurt und erleben Sie die Vorteile für sich selbst!

Wusstest du, dass es bereits im antiken Griechenland Schwangerschaftsgürtel gab? Sie wurden aus Stoff und Leder hergestellt und sollten die schwangere Frau unterstützen und entlasten.

cropped Diana neu 1
Diana W.

Ich bin Diana und Mama von einem Kind. Ich arbeite ich als Erzieherin und betreue Kinder ab dem 2. Lebensjahr. In meinen Blog Beiträgen teile ich meine Erfahrungen und gebe Tipps rund um Schwangerschaft, Geburt und die ersten Wochen mit dem Baby.

...weiterlesen

Luamex Schwangerschaftsgürtel

Der Luamex Schwangerschaftsgürtel ist ein großartiges Hilfsmittel für werdende Mütter, um Rücken- und Beckenschmerzen zu lindern und den Bauch zu unterstützen. Der Gürtel ist aus weichem und atmungsaktivem Material gefertigt, das sich bequem an den Körper anpasst. Der Verstellmechanismus ermöglicht eine individuelle Anpassung an den wachsenden Bauch und die gewünschte Stützwirkung.

Der Luamex Schwangerschaftsgürtel hilft auch dabei, eine bessere Körperhaltung zu erreichen und erleichtert körperliche Aktivitäten wie Spaziergänge oder leichte Gymnastik. Beachte jedoch, dass eine übermäßige Abhängigkeit von dem Gürtel dazu führen kann, dass die Muskulatur schwächer wird. Reinige den Gürtel regelmäßig, um Hautreizungen zu vermeiden.

Der Luamex Schwangerschaftsgürtel ist eine gute Wahl, wenn du auf der Suche nach einem zuverlässigen und bequemen Schwangerschaftsgürtel bist.

schwangerschaftsgürtel

Herzmutter Umstandsbauchgurt

Der Herzmutter Umstandsbauchgurt ist ein toller Begleiter für werdende Mütter. Er bietet Unterstützung und Entlastung für den wachsenden Bauchbereich sowie Rücken- und Beckenschmerzen. Aber nicht nur das, er verbessert auch die Körperhaltung und erleichtert körperliche Aktivitäten.

Der Umstandsbauchgurt ist in verschiedenen Größen erhältlich und bietet eine gute Passform sowie Einstellmöglichkeiten und Verschlussarten für den optimalen Tragekomfort. Das Design und die Optik sind ebenfalls ansprechend gestaltet. Wenn du auf der Suche nach einem hochwertigen und bequemen Schwangerschaftsgürtel bist, dann ist der Herzmutter Umstandsbauchgurt eine super Wahl.

Vergiss nicht, ihn regelmäßig zu reinigen und zu pflegen, um seine Langlebigkeit zu gewährleisten.


Wenn du schwanger bist, kann es passieren, dass du Rückenschmerzen oder ein unangenehmes Gefühl im Bauch hast. Ein Schwangerschaftsgürtel kann helfen. Der ELANEE Stützgürtel wird in diesem Video vorgestellt.

KeaBabies Mutterschaftsbauchband für die Schwangerschaft

Das KeaBabies Mutterschaftsbauchband ist der ideale Begleiter für werdende Mütter. Es bietet eine optimale Unterstützung des Bauchbereichs und lindert Rücken- und Beckenschmerzen. Das Bauchband kann einfach und unkompliziert angelegt werden und passt sich perfekt der Körperform an.

Auch bei körperlicher Aktivität erleichtert es die Bewegung und sorgt für ein angenehmes Tragegefühl. Das hochwertige Material und die sorgfältige Verarbeitung garantieren eine lange Haltbarkeit und eine bequeme Anwendung. Das schicke Design des KeaBabies Mutterschaftsbauchbands sorgt zudem für eine moderne Optik und lässt sich problemlos zu verschiedenen Outfits kombinieren.

Wer eine zuverlässige Unterstützung in der Schwangerschaft sucht, sollte das KeaBabies Mutterschaftsbauchband auf jeden Fall ausprobieren.

Für alle Schwangeren, die sich nach Entspannung und einer sanften Sportart sehnen, empfehle ich unseren Artikel "Schwangerschaftsyoga" , um die Vorteile von Yoga während der Schwangerschaft kennenzulernen und zu erfahren, welche Übungen besonders geeignet sind.

schwangerschaftsgürtel

SIYWINA Bauchgurt Schwangerschaft

Der SIYWINA Bauchgurt für die Schwangerschaft ist ein Must-Have für jede werdende Mutter. Dieser Schwangerschaftsgürtel ist nicht nur bequem, sondern auch sehr effektiv. Er kann den Bauchbereich unterstützen und entlasten, Rücken- und Beckenschmerzen lindern und die Körperhaltung verbessern.

Der SIYWINA Bauchgurt ist einfach anzulegen und einzustellen und bietet eine perfekte Passform für jeden Körper. Mit diesem Schwangerschaftsgürtel können Sie sich leichter bewegen und Ihre täglichen Aktivitäten genießen. Der SIYWINA Bauchgurt ist aus hochwertigen Materialien hergestellt und bietet eine ausgezeichnete Qualität zu einem erschwinglichen Preis.

Bestellen Sie jetzt und erleben Sie die Vorteile, die dieser Schwangerschaftsgürtel für Sie bereithält!

FAQ

Ist ein Schwangerschaftsgürtel sinnvoll?

Brauchst du als schwangere Person Unterstützung gegen Schmerzen im Rücken oder anderen Körperbereichen durch den wachsenden Babybauch? Dann könnte ein Schwangerschaftsgürtel aus dem Sanitätshaus eine sinnvolle Möglichkeit sein. Vor allem im letzten Trimester kann das Tragen einer Abdominalstütze Linderung bringen. Die gute Nachricht ist, dass es viele verschiedene Modelle gibt, die speziell auf die Bedürfnisse von Schwangeren abgestimmt sind. Beachte jedoch, dass ein Schwangerschaftsgürtel nur als Unterstützung zu einer individuellen Behandlung durch eine medizinische Fachkraft oder Therapeut*in geeignet ist.

Wann Schwangerschaftsgurt?

Unsere Gurte für werdende Mütter sind offiziell zugelassen und erfolgreich in Crashtests getestet worden. Es wird empfohlen, den Gurt ab dem Zeitpunkt der Kenntnisnahme der Schwangerschaft zu tragen. Hier ist ein zusätzlicher Praktikertipp: Wenn die Geburt per Kaiserschnitt erfolgt, wird dringend empfohlen, den Gurte noch weitere 2-3 Monate nach dem Entbindungstermin zu tragen.

Was ist ein Schwangerschaftsgürtel?

Während der Schwangerschaft treten oft Schmerzen im Beckenbereich und im unteren Rücken auf. Das kann ziemlich lästig sein. Aber keine Sorge, es gibt Abhilfe! Mit einem Schwangerschaftsgürtel oder Symphysengürtel kannst du die Schmerzen lindern und deine alltäglichen Aktivitäten wie Sport oder Bewegung besser ausführen. Die Gürtel stabilisieren dein Becken und entlasten somit die betroffenen Bereiche. So kannst du dich besser fühlen und die Schwangerschaft genießen.

Was ist ein Bauchgurt?

Hast du schon mal darüber nachgedacht, wie ein Bauchgurt nach der Schwangerschaft deinen Körper unterstützen kann? Dieser Gurt stützt deinen Rumpf, während sich Bauch, Gebärmutter und Muskeln wieder zusammenziehen. Eine weitere Möglichkeit, deinen Bauch nach der Schwangerschaft schneller zu straffen und deine Haltung zu verbessern, ist die Kombination aus einem Mieder, sanfter Bewegung und Muskelstärkung. Die Verwendung dieser Methoden kann dir helfen, dich schneller zu erholen und deine Figur zu formen. Außerdem solltest du bedenken, dass es wichtig ist, dich in der postpartalen Phase langsam und schrittweise zu bewegen, um deinem Körper Zeit zu geben, sich zu erholen.

Wo spürt man das Ziehen der Mutterbänder?

Während der Schwangerschaft können viele Frauen hin und wieder leichte Schmerzen im seitlichen Unterbauch oder in der Leistengegend spüren. Diese Schmerzen entstehen in der Regel durch Dehnung der sogenannten Mutterbänder, die seitlich an der Gebärmutter befestigt sind und bis in die Schamlippen reichen. Das ist völlig normal und kein Grund zur Beunruhigung. Wenn du jedoch stärkere oder länger anhaltende Schmerzen hast, solltest du deinen Arzt aufsuchen, um andere Ursachen auszuschließen.

Unsere Kosmetik Empfehlung: ANA Naturkosmetik

Meine 3 Must-Haves für Schwangere und alle Mamas

Jetzt teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert